Aktuelle Information

Bericht aus  der Rundschau  vom 20.01.2023:



Lichter am Horizont

Wieviel Lichtspektakel erlebten wir in den vergangenen Wochen in unserem Dorf. Beginnend mit der Weihnachtszeit erstrahlten viele Häuser und die Bäume entlang der Wendelinusstraße wieder in altem Glanz. Dann folgten am Vortag des heiligen Abends die grandiose Lichterfahrt der Traktoren unserer Landwirte durch den Ort und schließlich ein spektakuläres Feuerwerk zum Jahreswechsel. Wenn wir all dies nicht als Verschwendung, sondern vielmehr als Ausdruck von Hoffnung, Zuversicht und Lebensfreude verstehen, können wir guten Mutes in das neue Jahr gehen.  Mit viel Zuspruch aus der Bevölkerung und entsprechender Beteiligung konnten wir letztes Jahr die meisten unserer liebgewonnenen Feste feiern und jetzt steht uns eine tolle Karnevalssession bevor. Allen Krisen zum Trotz!             Das Leben erwacht wieder nach „Corona". Wir freuen uns auf die fest eingeplanten Aktivitäten in 2023,                  die in unserem Jahreskalender aufgeführt sind. Ein besonderes Highlight wird sicherlich das Open-Air Konzert von „Brings" am 03. Juni 2023 auf dem Wendelinusplatz sein. Wir in Berrenrath beweisen immer wieder, dass niemand nur für sich selber lebt. Das ehrenamtliche Engagement in den Vereinen und Institutionen ist nach wie vor groß und neue Ideen kommen dazu. Mit der Rekordsumme von mehr als 4.500,- Euro wurde das bei unserer Haussammlung entsprechend honoriert. Ein phänomenales Ergebnis, was uns weiterhin motiviert, für unsere Berrenratherinnen und Berrenrather da zu sein. Zusammen zu stehen auch in schwierigen Zeiten, möge der Leitspruch für 2023 sein.     Allen, die im Jahresverlauf unseren Zusammenhalt in irgendeiner Weise gestärkt haben, sei von Herzen gedankt.    Ein jeder möge sich mit diesen Zeilen persönlich angesprochen fühlen. Ich freue mich jedenfalls auf all die Begegnungen mit Ihnen/Euch zu den unterschiedlichsten Anlässen in diesem Jahr und wünsche uns eine friedvolle Zukunft!

 

Ihr/Euer Hans Hermann Steppkes                                                                                                                                im Namen der Dorfgemeinschaft Berrenrath




Wie viele  Straßennamen gibt es in Berrenrath?

Genau 39 !

Am Schänzjeskriemer, Am Waldschlößchen, Am Weißen Kreuz, An Maria Bronn, Auf dem Schnorrenberg, Balkhausener Straße,             

Bärengasse, Behrensstraße, Bruchstraße, Brüggener Straße, Burg Schallmauer, Cäcilienstraße, Eifelstraße, Erderstraße, 

Erftstraße, Ernst-Schmidt-Straße, Glückaufstraße, Hubertusstraße, Im Bachholz, Im Heidgen, Im Rottland, In der Henn, 

In der Kau, Jahnstraße, Kierdorfer Straße, Knipperstraße, Köttinger Straße, Müserstraße, Pastor-Körner-Straße,

Schützenstraße, Türnicher Straße, Ursfelder Straße, Villenstraße, Von-Mylius-Straße, Weiherdamm, Weiler Berrenrath,

Wendlinusplatz, Wendlinusstraße, Zur Roddergrube,










Polizeiwache Süd - Gemeinsam gegen Wohnungseinbruch
Sehr geehrte Anwohner,
es hat sich längst herumgesprochen: Einbrecher bevorzugen die dunkle Jahreszeit! Auch Sie könnten Opfer werden! Darum bitten wir Sie:
Seien Sie aufmerksam
Denken Sie nicht nur an ihr eigenes Hab und Gut, sondern seien Sie auch ein „Wachsamer Nachbar!“ Rufen Sie uns bitte sofort an, wenn Sie fremde Fahrzeuge oder verdächtige Personen in Ihrer Straße beobachten, die sich auffällig verhalten. Notieren Sie sich Kennzeichen, Fahrzeugtyp und Farbe.
Schützen Sie Ihr Eigentum
Jede mechanische Sicherung an Türen und Fenstern ist ein zusätzliches Hindernis für Einbrecher. Wenn Sie Ihre Wohnung verlassen, schließen Sie Ihre Eingangstür zweimal ab und verriegeln Sie alle Fenster. Bedenken Sie: Auf „Kipp“ gestellte Fenster laden zum Einbruch ein!
Vertrauen Sie Ihrer Polizei
Der Schutz Ihres Eigentums ist uns so wichtig wie Ihnen! Kompetente technische Beratung erhalten Sie kostenlos vom Kommissariat Vorbeugung. Jede Polizeibeamtin und jeder Polizeibeamte hilft Ihnen gerne weiter.
Sie erreichen uns:
Notruf  Tel. 110
Polizeiwache Hürth, Luxemburger Str. 303a  Telefon 52-2711
Kommissariat Vorbeugung , Kripo - Beratungsstelle
50354 Hürth, Luxemburger Str. 303a  Telefon 52- 4817
Ihr Bezirksdienstbeamter:
Polizeihauptkommissar Wolfgang Dziuba  Telefon 0176 -13522735